Grüsse aus China

Jetzt das comdirect Depot eröffnen!

Schöne Grüsse aus China

Ich bin jetzt seid einer Woche in China, genauer gesagt in Wuxi. Wuxi ist eine Industrie Stadt in der Nähe von Shanghai.
Es ist November und die Temperaturen bewegen sich zwischen 16 bis 20 Grad. Für mich eher ungewohnt, da bei uns in Singapore ständig um die 30 Grad sind.
Die Stadt entwickelt sich stetig weiter und wächst nicht nur in der Breite sondern auch in der Höhe.
Es hat sich doch einiges verändert seit meinem letzten Aufenthalt hier vor drei Jahren. Es entstanden nicht nur neue Wohnhäuser, sondern auch viele Shopping Malls. Auch viele internationale Firmen haben sich entweder neu nieder gelassen oder ihre Produktion ausgeweitet.
Auch auf dem Gelände, bei der Firma wo ich arbeite, entstand ein neues modernes Produktionsgebäude mit neuen Arbeitsplätzen. Die Produktion wurde deutlich erweitert, allerdings muss man dazu sagen auf Kosten der Arbeitsplätze in Deutschland. Mit dem Ausbau der Produktion in China wurden gleichzeitig die Produktion und Arbeitsplätze in Deutschland abgebaut.
Geschieht das nun aufgrund der Steuer- und Arbeitsmarktpolitik in Deutschland oder wegen der guten Produktionsbedingungen in China? Die chinesischen Angestellten sind auf jeden Fall sehr fit in ihren Job und ausserdem sehr Gastfreundlich. Das gleiche gillt sicher für die deutschen Arbeitnehmer.
Mit dem stetigen Ausbau der Produktion und Arbeitsplätze wächst auch der Wohlstand. Was allerdings für den Wohlstand der Menschen gut ist, ist nicht unbedingt gut für die Natur.
In Wuxi findet man, im Vergleich zu anderen grossen internationalen Städten, relativ wenig Parks und Bäume. Die Luft ist zur Zeit sehr unsauber und der ständige Smog ist nicht sehr gesund.
Mein Eindruck ist, für das Wirtschaftswachstum wird alles getan, aber die Natur bleibt auf der Strecke.
Ein weitere Thema ist das Internet. Wer nach China kommt und denkt er kann hier seine gewohnten Internet Aktivitäten ausüben, der irrt. Sämtliche Social Media Webseiten und Webseiten mit nicht gewünschten Inhalten werden blockiert. Mal ein nettes Youtube Video angucken oder auf Facebook oder Twitter ein paar Grüsse rausschicken, geht einfach nicht. Sozialer Kontakt nicht erwünscht?
Soviel zum Thema China. Noch eine Woche, wenn sich nichts ändert, und dann geht’s wieder zurück ins warme Singapore.
Schöne Grüsse aus China.

Social Trading mit wikifolio.com - Jetzt registrieren!
Previous Post

Dividenden Okt und Nov 2013

Next Post

Portfolio Bill Gates

Comments

    • Marc
    • 09/11/2013
    Reply

    Danke für den interessanten Bericht. Lese gerne solche Erfahrungsberichte über Dinge die sich in der Welt abspielen.

    Weiterhin alles Gute!!!

    1. Reply

      Hi Marc, Danke Dir. Wünsche Dir auch alles Gute.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*