Dividendeneinnahmen Mai 2015

Jetzt das comdirect Depot eröffnen!

Dividenden Einnahmen im April und Mai 2015:

Hier nun wieder wie immer am Anfang eines Monats die Bekanntgabe der Dividenden Einnahmen für den letzten Monat. Dies mal sind es die beiden letzten Monate April und Mai 2015.
Die Einnahmen im April betrugen 193,90 EUR und im Mai betrugen sie 245,60 Euro Netto.

Aktien der Unternehmen First REIT aus Singapore und EPR Proberties aus den USA wurden neu ins Portfolio in Singapore aufgenommen. Wobei First REIT schon länger Bestandteil des Portfolios in Singapore ist. EPR ist eine Neuaufnahme und die ersten Dividenden werden im Juni erwartet. Erstmalig wurden jetzt die gesammten Dividenden Einnahmen aller Portfolios zusammen veröffentlicht. Das Gesamtvermögen inklusive Immobilien und aller bisher erhaltenen Dividenden beläuft sich zurzeit auf 117,400.00 Euro.

Hier ist nun wie immer an dieser Stelle der übliche gesamt Überblick der erhaltenen Dividenden in einer Grafik. Alle Beträge sind wie immer Netto Angaben in Euro. Die erhaltenen Dividenden, plus ein zusätzlicher Betrag X, werden, wenn möglich, jeden Monat reinvestiert um die monatlichen Dividenden Einnahmen weiter zu steigern.

Monthly Dividends 05.2015
Monthly Dividends 05.2015

Die hier aufgeführten Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Dividenden Muster Depot. Das Dividenden Muster Depot dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf dar. Die Webseite “CashMakesHappy.com” ist rein privat und bietet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Jede Nachahmung erfolgt auf eigene Gefahr und eigens Risiko.

Social Trading mit wikifolio.com - Jetzt registrieren!
Previous Post

Dividendenerhöhung Altria

Next Post

Neukauf EPR Properties

Comments

  1. Reply

    Hi Ralf,

    wow, knapp 250 EUR im Mai ist schon eine Hausnummer!
    Ich weiß, dass Thailand als sehr preiswert gilt, jedoch hab ich von Singapur anderes gehört. Wie hoch sind deine Lebenshaltungskosten in etwa?

    1. Reply

      Hi Ric,
      Danke für Deinen Kommentar. Singapore ist in der Tat nicht sehr preiswert. Die Mieten und Immobilienpreise sind hier enorm und ein eigenes Auto ist fast unbezahlbar. Allerdings braucht man nicht wirklich ein eigens Auto. Die Taxen und öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr viel preiswerter als in Deutschland. Zu Hause gekocht wird eher selten. Die vielen Foodcourts haben eine riesen Auswahl und sind sehr preiswert. Wenn ich die Wohnungsmiete nicht mitrechne und nur die wirklich Notwendigen Ausgaben berücksichtige, dann lebe ich hier preiswerter als in Deutschland. Die Steuern sind ebenfalls sehr viel geringer als in Deutschland. Arztkosten können schon mal ins Geld gehen, also besser nicht krank werden 🙂

  2. Reply

    Hi Ralf,

    danke für die Infos. Klingt auf jeden Fall echt spannend. Ich möchte gerne nächstes Jahr eine ein monatige Reise nach Thailand, Malaysia und Singapur machen. Bin echt gespannt.
    Ok?! ich hätte nicht gedacht dass das Leben bis auf die Miete dort billiger ist.
    Zu den hohen Arztkosten, gibt es keine Krankenversicherung?
    Gruß Ric

    1. Reply

      Hi Ric,
      Mit den Preisen in Thailand und Malaysia kann Singapore natürlich nicht mithalten, aber es wird sicher ein toller Trip. Ich möchte noch erwähnen das Alkohol und Tabakwaren auch in Singapore teuer sind. Ein feuscht-fröhlicher Abend mit Freunden geht schon mal ordentlich ins Geld 🙂
      Solltest Du Raucher sein, hier noch ein Hinweis: die Einfuhr von Zigaretten nach Singapore ist nicht gestattet.
      Zum Thema Krankenversicherung: natürlich gibt es auch hier Krankenversicherungen, aber die funktionieren etwas anders als in Deutschland.
      Den normalen Arztbesuch und Medikamente bezahlst Du immer selbst. Jedenfalls war das bei mir bisher immer so.
      Zum Thema Sicherheit und Kriminalität: In Singapore ist die Sicherheit sehr gut, du kannst hier ohne Probleme Nachts durch die Strassen laufen und von Club zu Club ziehen. In Malaysia würde ich da vorsichtiger sein.
      Schöne Grüsse und einen schöne Urlaub.

    • Michael
    • 23/08/2015
    Reply

    Mahlzeit,

    zu Singapur hätte ich auch eine Frage bezüglich der Miete. Mit wieviel müßte ich den so pro Monat rechnen für 15-20 Quadratmeter, mit Küche und Bad?

    Ich würde doch zu gerne mal für 6 Monaten oder 12 Monate dort Leben.

    mfg Michael

    1. Reply

      Hi Michael,
      Die Mieten hier sind relativ hoch, mit Deutschland nicht zu vergleichen. Wenn Du hier eine Wohnung mieten willst dann läuft das alles über Makler. Direkt von Privat, also ohne Makler, ist fast unmöglich. Das bedeutet es muss immer eine Maklerprovision gezahlt werden.
      Bei einem Mietvertrag über einem Jahr wird eine Monatsmiete direkt an den Makler gezahlt und eine Monatsmiete als Kaution beim Eigentümer hinterlegt. Bei zwei Jahren verdoppelt sich das ganze. Die Kaution bekommst Du natürlich bei Vetragsende zurück.
      Die Verträge laufen automatisch aus. Eine Kündigung ist nicht notwendig, müssen aber bei Bedarf rechtzeitig verlängert werden.
      Das aktuelle Preisniveau kenn ich nicht, aber ich schätze bei einer kleinen Wohnung mit einem Schlafzimmer, mit Küche und Bad musst Du so mit ca. 1500,- bis 2000,- SGD rechnen. Dazu kommt natürlich noch Strom und Wasser.
      Ich hatte mal vor 2 Jahren so eine kleine Wohnung und da betrug die Miete 1600,- SGD plus Nebenkosten.
      Als Europäer kannst Du ohne Visa für 90 Tage in Singapore bleiben. Wenn Du kurz vor Ablauf der Zeit kurz ausreist, z.B. nach Malaysia oder Thailand, und dann wieder einreist, bekommst Du ohne Problem wieder die 90 Tage.
      Um aber eine Wohnung in Singapore zu Mieten, brauchst Du ein Visa mit Arbeitserlaubnis. Ohne diese Aufenthaltserlaubnis ist es meines Wissens so gut wie unmöglich eine Wohnung zu mieten. Das gleiche trifft auch zu, wenn Du ein Bankkonto eröffnen willst.
      Will das aber nicht mit hunderprozentiger Sicherheit bestätigen. Du solltest Dich auf jedenfall vorher noch mal genau bei einer offiziellen Stelle erkundigen.
      Es gibt aber auch sehr viele Hostels hier, da kann man auch einzelne Zimmer mieten und die Preise sollen wohl auch ganz okay sein.
      Einfach mal googeln 🙂
      Schöne Grüsse, Ralf

        • Michael
        • 28/08/2015
        Reply

        Moin,

        danke für die Informationen, zumindest habe ich mal eine Idee zu dem Thema und werde natürlich zu gegebener Zeit genauer recherchieren. Als ich mal vor nem Jahr auf einigen Portalen suchte war die Richtung immer so 2000-2500 SGD. Kommt Zeit kommt Rat :).

        mfg Michael

        1. Reply

          Hi,
          Die Preise variieren stark nach Grösse und Ausstattung der Wohnung. Wenn Geld nur eine untergeordnete Rolle spielt, dann kannst Du hier eine super Wohnung bekommen. Findest Du unter Condominium oder kuz Condo. Mit Pool, Gym und super Ausstattung. Klimaanlage ist Standard. Die Preise beziehen sich meistens auf möblierte Wohnungen, kannst also gleich einziehen 🙂 Hatte ich früher auch, hab mich aber inzwischen für die billigere Variante entschieden und verzichte auf den privaten Pool. 🙂
          Viel Glück und eine schöne Zeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*